Mietbedingungen

 1. Anmeldung/  Buchung

Die Buchung kann schriftlich, per E-Mail, mündlich oder telefonisch erfolgen. Wir  übersenden Ihnen die Buchungsbestätigung. Die Anmeldung muss Angaben zur Dauer des Aufenthaltes, Personenzahl, Alter der Kinder, Haustieren, u. a. enthalten, um den Mietpreis zu ermitteln. Nach Erhalt der Buchungsbestätigung kontrollieren Sie bitte alle persönlichen Daten und den vereinbarten Mietpreis. Sie bestätigen alle Daten mit Ihrer Unterschrift und senden die Bestätigung bitte zurück als Fax, gescannt als Mail mit dem Anhang im Dateityp: jpg oder pdf oder eine Kopie per Post.

 

2. Zahlungsbedingungen

Nach Erhalt der Buchungsbestätigung mit dem ermittelten Mietpreis ist eine Anzahlung von 50 % vom Gesamtpreis zu leisten. Diese muss bis 6 Wochen vor Reiseantritt bzw. zum vereinbarten Termin auf dem angegebenen Konto eingegangen sein. Bitte geben Sie auf dem Überweisungsträger folgende Daten an: Familienname laut Buchungsbeleg, An- und Abreisedatum, Ferienhaustyp bzw. Zimmerkategorie oder die Reservierungsnummer.

Der Restbetrag ist bei  Anreise zu begleichen.

Bei Nichteingang der Anzahlung bis zu diesem Zeitpunkt verliert der Vertrag seine Gültigkeit.

Kreditkarten können wir nicht annehmen. Die Bezahlung kann mit EC-Karte, durch Barzahlung oder durch Vorabüberweisung beglichen werden.

Gutscheine erhalten erst ihre Gültigkeit bei Überweisung der gesamten Summe.

 

3. Leistungen und Preise

Es gelten die Beschreibungen und  Preise des für den Zeitraum gültigen Prospektes. Der/Die Energiezähler (Strom und Heizung) vom gemieteten Ferienhaus sind zu Beginn und am Ende der Mietzeit vom Gast abzulesen.

Einzelne Arrangement- oder Angebotsleistungen können nicht ausgetauscht, ausgezahlt oder an Dritte weitergegeben werden.

Gutscheine können nur bei Direktbuchung über die Rezeption des Ferienpark Heidenholz / Aparthotel Am See eingelöst werden. Gutscheineinlösungen über externe Buchungssysteme werden nicht angenommen.

In der Zeit vom 01.04. bis 31.10. wird im Luftkurort Plau am See eine Kurtaxe in Höhe von 1,- €/Tag für Personen ab 19 Jahre erhoben, die gesondert berechnet wird.

 

4. Rücktritt

Es ist schade, wenn ein Gast von der Reise zurücktreten muss, diese verschiebt oder vorzeitig abreist. Sichern Sie sich bitte ab. Eine kostenlose Stornierung kann innerhalb von 24 h nach Buchungseingang erfolgen, muss aber schriftlich nachgereicht werden.

Nur schriftliche Stornierungen werden anerkannt.

Es kann jederzeit durch eine schriftliche Erklärung vom Buchungsvertrag  zurückgetreten werden. Der Rücktritt wird mit dem Eingangsdatum fällig.

Bei Rücktritt von der Buchung wird laut Reisegesetz (§651i Abs.1 BGB) eine Gebühr erhoben. Der Schadensersatz errechnet sich aus dem Ausfall der Gesamtmietkosten abzüglich der vom Vermieter eingesparten Aufwendungen und für die getroffenen Vorbereitungen und Aufwendungen. Wie hoch die Entschädigung ist, ist in den allgemeinen Reisebedingungen geregelt. Bei Reisen gelten folgende Stornosätze: bis 30 Tage vor Reisebeginn: 15%; ab 29. bis 22.Tag vor Reisebeginn: 20%; ab 21. bis 15.Tag vor Reisebeginn: 30%; ab 14. bis 7.Tag vor Reisebeginn: 45 %; ab dem 6. Tag vor Reisebeginn: 55%, ab Anreisetag 75%.

Bei Nichtantritt werden die vollen Reisekosten abzüglich der nicht in Anspruch genommenen Leistungen berechnet.

Wir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung, dies ist über Internet möglich oder Sie melden sich einfach bei Ihrem persönlichen Versicherungsvertreter.

 

5. An- und Abreise

Die Anreise in den Sommermonaten und an Feiertagen kann  ab 15 Uhr erfolgen. In der Vor- und Nachsaison kann in Absprache mit der Rezeption eine frühere Anreisezeit vereinbart werden.

Bei Anreise nach 20 Uhr bittet die Rezeption um Benachrichtigung, ansonsten verliert der Gast den Anspruch auf ein Ferienhaus oder Doppelzimmer/Apartment.

Die Abreise sollte bis 10 Uhr erfolgen, danach wird ein zusätzlicher Tag berechnet. Über eine Verlängerung des Aufenthaltes kann nur die Rezeption entscheiden.

Es ist uns ein ganz besonderes Anliegen, dass Sie Ihr Ferienhaus bzw. ihr Zimmer in einem ordentlichen und sauberen Zustand übernehmen. Deshalb übernehmen unsere Mitarbeiter auch eine persönliche Verpflichtung bei der Hausreinigung. Sollte es wider Erwarten trotzdem Anlass zu Beanstandungen geben, so reklamieren Sie diese bitte innerhalb einer Stunde nach Übernahme des Hauses/Zimmers, damit wir sofern möglich umgehend Abhilfe schaffen können.

Der Gast verpflichtet sich das Ferienhaus und das Inventar sorgfältig zu behandeln. Bei Abreise sind die Räumlichkeiten sauber und ohne Abwasch zu verlassen. Die Leihbettwäsche ist abzuziehen.

Alle selbstverschuldeten Schäden, die während des Mietzeitraumes an Haus und Inventar entstanden sind, sind an der Rezeption zu melden und zu begleichen.

 

6. Haustiere

Haustiere können nach vorheriger Anmeldung mitgebracht werden.

Ihre Lieblinge sind im Objekt anzuleinen. Rückstände von Haustieren sind vom Eigentümer zu beseitigen.

 

7. Sonstiges

Der Gast hat keinen Anspruch auf eine bestimmte Lage des Ferienhauses.

Wünsche werden natürlich berücksichtigt und wenn möglich gern realisiert.